Home | Architektur | Realisierte Projekte

Neubau Integrierte Gesamtschule Hannover-Mühlenberg

Die großen Baumassen von Schule, Sporthalle und Stadtteilnutzungen gliedern sich in einzelne Baukörper, die sich gestalterisch zu einer Gesamtanlage verbinden und die umgebende Landschaft hindurchfließen lassen.

Die Gliederung der Gesamtschule in einzelne „Schulhäuser“ spiegelt das pädagogische Konzept wider: Jedes Obergeschoss eines Schulhauses nimmt einen Jahrgang auf. Die Klassenzimmer gruppieren sich jeweils um ein begrüntes Atrium und haben einen Bereich für freies Arbeiten, die „Lernlandschaft“.

Von der zweigeschossigen Eingangshalle führt eine „Magistrale“ zu den einzelnen, in sich abgeschlossenen Clustern, den Sporthallen und den Stadtteilnutzungen. An die Magistrale sind die übergeordneten Nutzungen wie Freizeit- und Lehrerstationen oder der Schulzoo angelagert.

Neubau Integrierte Gesamtschule Hannover-Mühlenberg, Lageplan
Neubau Integrierte Gesamtschule Hannover-Mühlenberg, Luftbild
Neubau Integrierte Gesamtschule Hannover-Mühlenberg, Sporthalle
Wettbewerb: 2010, 1. Preis
Bauherr: GBH Hannover
Standort: Mühlenberger Markt 1, 30457 Hannover
Fertigstellung: 1. BA 04/2015, 2. BA 12/2016
Leistungsumfang: 1 – 5
BGF: 33.000 m²
BRI: 140.000 m³
Architekturteam: Jochen Zürn, Jens Gommel, Bianca Schuh, Marc Konzi, Stefan Trumpp

Seite teilen?