Home | Architektur | In Planung

Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen

Die Gebäude von Feuerwehr und Bauhof ergeben zusammen eine Gesamtanlage. Diese ist der Hangsituation entsprechend terrassiert. Die beiden Hofebenen von Feuerwehr und Bauhof sind über eine Rampe miteinander verbunden.

Feuerwehr und Bauhof haben getrennte Ein- und Ausfahrten. Alarmausfahrt und Betriebszufahrt der Feuerwehr sowie die Zufahrt zu den PKW-Stellplätzen erfolgen unabhängig voneinander und kreuzungsfrei. Die Funkzentrale am Kopfende des Gebäudes bietet einen ungehinderten Blick in die Fahrzeughalle des 1. Abmarsches sowie auf die Ein- und Ausfahrt und die PKW-Stellplätze.

Die unterschiedlichen Nutzungen sind außen ablesbar, werden aber durch die einheitliche Materialität – Dämmbeton – miteinander verknüpft. Es entsteht ein spannungsreiches Wechselspiel von großflächige geschlossene Wandflächen den Verglasungen der Fenster- und Torflächen.

Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen, Lageplan
Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen, Lageplan detailliert
Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen, Ansicht
Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen, Foyer
Neubau Feuerwehr und Bauhof Metzingen, Fahrzeughalle
Wettbewerb: 2017, 1. Preis
Bauherr: Stadt Metzingen
Standort: 72555 Metzingen-Neuhausen
Fertigstellung: 2023
Leistungsumfang: 1 – 9
BGF: 7.165 m²
BRI: 35.050 m³
Projektteam: Helmut Dasch, Pepe Fritz, Kadir Tokat, Lena Steinbuch, Nikolas Kessmeyer

Seite teilen?